Unsere Kirchen

Roldisleben                     Rastenberg                    Olbersleben                     Guthmannshausen    


Angedacht

Das große Jahr des Reformationsjubiläums steht vor der Tür. Aber Sie brauchen sich deshalb nicht durchs Fenster rein schleichen. Ich finde den großen Hype um das Jubeljahr gelegentlich etwas aufdringlich. Die kommerzielle Ausschlachtung dieser Zeitenwende von 1517, mit dem Anschlag der 95 Thesen Luthers an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg, würde den betreffenden Reformatoren wahrscheinlich die Haare zu Berge stehen lassen.

Personenkult, Werbeartikel, kleine Events und Großprojekte, wie der „Kirchentag auf dem Weg“, pflastern den Terminkalender. Freilich, ohne das große Jubiläum hätten wir heute wahrscheinlich keine Luther-Playmobil-Figuren.

Genug der Ironie. Das Feiern von besonderen Jahren ist sehr wichtig. Denken Sie an Silberne und Goldene Hochzeiten, Jubelkonfirmationen, runde Geburtstage. Die damit verbundenen Feste markieren Lebensübergänge und gestalten diese. Jubiläen inspirieren einen, sich neben dem Blick zurück auch darüber Gedanken zu machen, was da möglicherweise noch vor einem liegt und wie man die Zukunft gestalten möchte. Auch über das, was man in Zukunft unbedingt anders machen möchte, kann man dabei nachdenken.

In Bezug auf den Einzelnen ist das ganz persönlich. Bezüglich der Kirche sind diese Fragen von großer Tragweite, für eine ganze Kultur, selbst für jene, die sich dessen nicht bewusst sind.

„Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.“

Von Anbeginn der christlichen Religion wurden durch Christen Fehler gemacht. Die Ethik der Nächstenliebe Jesu wurde zu oft vergessen. Der Blick zurück sieht auch die Schatten. Aber schaut man genau hin, entdeckt man auch so viele Blüten und Wohltaten des Glaubens. Und die kleinen Pflänzchen des göttlichen Funkens sind überall zu finden. Die Zukunft steht uns offen. Wir sind die Reformatoren! Wir können alles ändern. Gottes Versprechen, mit uns zu gehen, steht fest. Nur Mut!

 

 

Ältere Monatsandachten

finden Sie hier!


Holen Sie sich den Schmetterling ins Haus!

Hier fangen sie sich einen!


Ab 2017 Pfadfinder in Rastenberg!!!

Es ging los! Hier erfahrt ihr mehr!


Erläuterungen Kirchgeld


Besuchen Sie auch:

Hier entlang!


Hier erfahren sie mehr!

Wir bedanken uns bei den Förderern unserer Öffentlichkeit-arbeit