"Mach mal Rast in Rastenberg"

Unser Frühlingsfest am 07. Mai 2017

Es war ein schöner Sonntag in Rastenberg voller Fröhlichkeit, guter Gespräche, Musik, Gemeinschaft und wertvollen geschichtlichen Informationen.

Begonnen hat alles mit einem frühlingshaften musikalischen Gottesdienst. Im Anschluss gab es einen Frühschoppen, welcher sich bei guten Essen und Getränken bis in die Abendstunden hinzog.

Um 14.00 Uhr waren 30 Erwachsene und Kinder dabei, als der Stadtschreiber Schmith (Udo Schneider) mit seinem Handwerker (Frank Koch) durch die Rastenberger Straßen bis zum Burgberg zogen. Dort wartete ein Picknick mit selbst gebackenen Kuchen und Getränken und einer Menge informativen Ereignissen zur Burg- und Stadtgeschichte auf die Wanderer.

An diesem Nachmittag gab es einen Abriss über die Kirchengeschichte und alle Informationen über den Kirchenbau aus der Sicht des Stadtschreibers Schmidt, der mit der Betreuung des Baugeschehens nach dem Brand 1824 beauftragt wurde.

 

07.05.2017

 

Mit freundlichen Grüßen

Kerstin Schneider und Frank Koch

Mitglieder des Orgelfördervereins