Unsere alte Heerwagen-Orgel

Bereits im letzten Jahr konnte ein erster Bauabschnitt an unserer Orgel erfolgreich zum Abschluss gebracht werden. Die Kirchengemeinde erhielt unter anderem 2000 Euro Förderung durch die Sparkassenstiftung Sömmerda. Die Balg-Anlage zur Luftzufuhr für die Orgel wurde repariert. Dabei mussten Schadstellen am Holz repariert und die Fugen zwischen den Holzteilen mit Leder abgedichtet werden. Zudem wurde ein neuer Antriebsmotor eingebaut.

Im nächsten Jahr soll das obere der beiden Orgelwerke wieder instand gesetzt werden. Dann könnte im nächsten Jahr eventuell die Orgel wieder spielen.

Wenn Sie möchten und es Ihnen möglich ist, wäre es sehr schön, wenn Sie das Projekt der Orgelsanierung finanziell unterstützen könnten. Eine Möglichkeit hierfür ist der Gemeindebeitrag (ehemals Kirchgeld), der jährlich von allen erwachsenen Gemeindeglieder erbeten wird. Nähere Informationen zum Gemeindebeitrag erhalten Sie hier im neuen Kirchenblatt "Schmetterling" für November und Dezember 2014.